Andrea Wowro Kunstmalerin (Rhein-Neckar Region)  
arrow Malerin Wowro arrow Gedichte
Donnerstag, 21 September 2017


Andrea Wowro
Malerin Wowro
Bilder
Bilder im Rundgang
Ausstellungen
Werdegang
Vita
Gedichte
News
Kontakt
Suche
Link-Verzeichnis
Pressearchiv
Sitemap
Impressum
Menschlichkeiten - Gedichte E-Mail

1993 Veröffentlichung der Gedichte „Menschlichkeiten“

Das Wesen "Ich"

Ich bin nicht zu zügeln
und bin nicht zu halten.
Kann über Gefühle -
nie rational walten.
Ich bin wie ein Sturm,
der niemals sich legt,.
So wie ein Vulkan -
der ständig erbebt.
Bin wie eine Tanne
im tosenden Wind -
ich stampfe und schreie -
wie ein wütendes Kind.
Ketten, die spreng ich
mit all meiner Kraft,
Fesseln zerreißen -
Mauern zerschmeißen -
ich gebrauche Gewalt,
die alles nur schafft.
Mein Gehirn sind Zähne, die mahlen -
meine Arme Hebel aus Stahl -
und Gefühle - habe ich welche  -
sind zwischen Hassen und Wahn.
Trotz allem bin ich schwach -
wie ein Blatt im Wind,
und seh' ich in den Spiegel -
schaut ein hilfloses Kind.   
Menschlichkeiten

Copyright Andrea Wowro 1993 - 2009
 

© Andrea Wowro & MANNHEIMS-WEBDESIGN | powered by MANNHEIMS-WEB 2001 - 2012 | Bisherige Zugriffe: :: Statistik :: Bisherige Zugriffe